WAs erwartet dich an dem Abend?

Bei einer kurzen Einführung in das schamanische Weltbild lernst du Grundlagen dieser Methode kennen. Es gibt auch Raum für deine Fragen und Austausch.

Danach machst du es dir bequem und lauschst dem Rhythmus der Trommel, durch den dein Verstand allmählich zur Ruhe kommt. Dein Gehirn schaltet von selbst um in den so genannten Theta-Zustand, den du sonst nur während einer Hypnose oder zu Beginn eines Traums erlangen kannst.

Die Schamanische Reise gilt als einzigartige Möglichkeit der Selbsterforschung und -heilung.

Sie führt dich in so genannte Theta-Zustände, die  gleichermaßen Tiefenentspannung und Stressreduktion bewirken.  In diesem Zustand kommt es zur vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen (Endorphine).

Über die körperliche Ebene hinaus wirst du zusätzlich beschenkt, denn du betrittst während des schamanischen Trommelns ein universelles Kraft- und Wissensfeld. Hier kannst du Krafttiere oder andere geistige Helfer*innen treffen. Sie beantworten deine persönlichen und globalen Fragen auf magische Weise.

Bitte mitbringen für deine Bequemlichkeit:

Unterlage, Decke, warme Socken, evtl. kleines Kissen und Augenbinde

Termin und Investition:

08.03.24, 18.30 – ca. 20.00 Uhr

20 EUR

Ort: 42113 Wuppertal

Anmeldung: bitte per Mail oder Telef

Foto: Iris Ibing, Düsseldorf
"Der Mond und die vier Winde" ist der Name meiner Trommel. Foto: Iris Ibing, Düsseldorf